Gutes Hören ist eine wichtige Voraussetzung um in der Gemeinschaft teilhaben zu können. Wer nicht gut hört, zieht sich häufig zurück. Das muss mit den heutigen technischen Möglichkeiten
nicht sein – auch nicht im Alter!
Am 19. Mai 2021, 15.00 bis 17.00 Uhr, berät Frau Blank-Jost (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung –EUTB-) zum Thema Schwerhörigkeit und Hörbehinderung, jetzt wieder im
Nachbarschaftshaus Scharnhauser Park, Bonhoefferstr. 4.
Sie beantwortet Fragen zu Hörgeräteversorgung, Kommunikationstechniken, Schwerbehindertenausweis, Fragen zum Sozialrecht. Auch gibt es die Möglichkeit, geeignete technische Hilfsmittel vor Ort auszuprobieren. Das Angebot ist individuell und kostenfrei; es richtet sich an selbst Betroffene, Angehörige und am Thema Interessierte.

Für die persönliche Beratung im Nachbarschaftshaus ist eine Anmeldung erforderlich. Die notwendigen Hygiene- und Abstandsvorkehrungen werden selbstverständlich eingehalten.

EUTB für Hörbehinderte – Beratungsangebot Besser Hören -aktuell- Handzettel

Einen individuellen Beratungstermin bzw. Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0711 / 997 3048
(bitte auf den Anrufbeantworter sprechen) oder Mobil: 01575 / 2403920 bzw. E-Mail: dsbbw.stuttgart @eutb.de

 

Persönliche Beratungstermine 2021 – an folgenden Tagen: Mittwoch: 19. Mai, 16. Juni, 14. Juli. ab 15.00 Uhr nach Vereinbarung