Das Jahr 2019 im Forum

Das Forum Gesellschaft inklusiv konnte 2019 wieder viele Informationen und Aktionen durchführen. Wir kamen drei Mal im Nachbarschaftshaus zusammen mit jeweils 25 bis 30 Teilnehmern. Wichtigstes Ereignis war wohl die Amtsübergabe “unseres” Abteilungsleiters von Erich Knoll an Alexander Gebauer.

Wir bekamen Informationen über gemeinsames Lernen und Arbeiten von behinderten und Nicht-Behinderten Menschen in einer Cannstatter Berufsschule sowie über den Fortschritt der Inklusion in Ostfilderns Kindergärten.

Die UStaVO wurde uns genauso wie die EUTB erklärt. Die Schwerhörigenberatung des HörBIZ sowie die Wohngruppe „Markthalle“ stellten sich vor. Wir konnten im Bauprojekt auf dem Schillerschul-Areal zwei Wohngemeinschaften von Behinderten mit Nicht-Behinderten anstoßen, sowie beim Umbau der Hindenburgstraße aus unserem Fachwissen Hinweise geben.

Wir danken für eine Spende der Anwohnerschaft der Ruiter E-Mobility-Allee und freuen uns über einen Preis für die vorbildliche Arbeit des „Haus für Kinder“. 

Wir danken allen, die sich für die Belange der behinderten Menschen in Ostfildern eingesetzt haben und wünschen allseits ein frohes Weihnachtsfest und einen gefahrlosen Rutsch ins Neue Jahr.

Quelle: Strohbücker