Angebot in den Pfingstferien

Sport gemeinsam und inklusiv erleben – das bieten die SV 1845 Esslingen, der FC Esslingen und die Diakonie Stetten rund 70 Kindern und Jugendlichen von 10 bis 18 Jahren mit und ohne Handicap. Dabei sollen nicht nur die Teilnehmenden, sondern auch die Sportarten ein ganz buntes Bild bieten. Basketball, Blasrohrschießen, Fechten, Fußball, Cricket, Tennis, Tischtennis und Volleyball sollen auch aus der Perspektive des Para-Sport ausprobiert werden.  Spiel und Spaß sollen dabei nicht zu kurz kommen. 

Ein kompetentes Team aus Trainer:innen und Profis wird die Sportarten vorstellen und erlebbar machen. Beim gemeinsamen Mittagessen gibt es dann Gelegenheit neue Kontakte zu vertiefen und auch mit den Profis hautnah in Kontakt zu kommen.

Natürlich darf zu Beginn der Sportwoche auch eine Einweisung in das Rollstuhlfahren und die Nutzung des Rollstuhls nicht fehlen. De eine oder andere Sportart findet im Rollstuhl statt und da muss man wissen, wie das Gerät funktioniert. Und natürlich wollen wir uns zu Beginn bei einem Spiel etwas kennenlernen und am Freitag die Sportwoche mit einem gemeinsamen Spiel ausklingen lassen.

Die Eckdaten im Überblick: 

  1. InkluSportsCamp
  2. -15. Juni und 17. Juni
  3. 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  4. Sportpark Weil
  5. Kinder uind Jugendlich von 10-18 Jahren
  6. mit und ohne Behinderung
  7. Früh- und/oder Spätbetreuung sind möglich

 

Am Donnerstag 16. Juni (Feiertag) von 14-17 Uhr sind alle Familien und Interessierten zu einem fröhlichen, bunten und öffentlichen Familiennachmittag in den Sportpark Weil eingeladen. Dort sollen sich nochmal alle Sportarten präsentieren und können von den Besucher:innen ausprobiert werden.

InkluSportsCamp_2022_Anmeldung                      InkluSportsCamp_2022_InfoUndAnmeldung_final

Dr. Sven Fries

STADT  BERATUNG 

Standort Baden-Württemberg 

Claude-Dornier-Straße 4 (Alte Wache)
73760 Ostfildern 

  

Telefon: 0711-975749-60 (Zentrale) 

Mobil: 0163-6771157 

 
E-Mail: sven.fries@stadtberatung.info